German Open 2023

0
612

Am 25. Und 26. Februar fanden die German Open Poomsae statt. Austragungsort war die CU Arena in Hamburg. Das Turnier war mit über 600 Startern sehr gut besetzt. Es waren unteranderem Teams aus Deutschland, Dänemark, Holland, Groß Britannien, Finnland und Frankreich vertreten.

Kumgang Stockerau war mit folgende Sportlern für den Landeskader Niederösterreich am Start:

Angelina LasselJunioren W
Emma WasingerJunioren W
Stella WasingerKadetten W
Marcel GnantU30 M
Elisa BeinhoferU30 W
Gerhard ReinspergerU65M
Die „Kumgangster“ mit dem Team Niederösterreich

Gerhard Reinsperger lieferte einen hervorragenden Wettkampf und verpasste als Fünfter denkbar knapp die Medaillenränge.

Die meisten Gegnerinnen konnte Stella Wasinger hinter sich lassen. In ihrer Gruppe Kadetten weiblich, waren 37 Mädchen am Start. Die Vorrunde überstand Stella problemlos als Vierte. Im Semifinale wurde sie sogar Zweitbeste. Am Ende wurde sie mit dem achten Platz belohnt.

Für Emma Wasinger, Marcel Gnant und Angelina Lasel war leider nach der ersten Runde das Turnier zu Ende. Obwohl die Leistungen ansprechend waren, konnten sie sich in ihren sehr starken Klassen nicht durchsetzen.

Stella Wasinger war auch mit David Köhle von TWS im Paarlauf Kadetten am Start.

Elisa Beinhofer mit Caro Würkner von TKD Baden und Stephanie Wintner vom TWS starteten im Bewerb Team Damen U30. Für einen Erfolg waren sowohl das Paar, als auch das Team noch zu wenig zusammengespielt. Mit häufigeren gemeinsamen Training ist sicher mehr möglich!

Betreut wurde das Team von Martin Beranek und Patrick Wasinger, der auch im Vorfeld für die Organisation sorgte.