Staatsmeisterschaft/Österreichische Meisterschaften 2022

0
790

Am 6. November fand in Kössen/Tirol die diesjährige Staatsmeisterschaft und die Österreichischen Meisterschaften in der Disziplin Poomsae statt. Das Wettkampfteam von Taekwondo Kumgang Stockerau war wieder in einigen Bewerben erfolgreich vertreten.

Nina Reinsperger konnte sich im Einzel dieses Mal die Silber-Medaille und somit den Vizestaatsmeister in der einzigen Staatsmeisterschaftskategorie (Senioren unter 30) sichern. Elisa Beinhofer wurde in der selben Klasse Siebente. Bei den Herren belegte Marcel Gnant den dritten Platz und gewann somit Bronze.

Im Paarlauf gewann Nina Reinsperger gemeinsam Savo Kovacevic von Tangun Tulln Gold.

In der stark besetzten Klasse der Junioren weiblich konnte sich Emma Wasinger den 6. Platz sichern. Ihre Schwester Stella Wasinger wurde in der Klasse der Kadetten weiblich nur ein Hundertstel hinter der Siegern Zweite und gewann Silber. Angelina Lassel wurde in der selben Kategorie Siebente.

Gerhard Reinsperger konnte seinen Bewerb in der Klasse bis 60 Jahre klar für sich entscheiden und holte Gold.

Das Betreuerteam unter der Führung von Martin Beranek und die mitgereisten Fans waren mit den gezeigten Leistungen der Sportler durchaus zufrieden.